logo

2000er Jahre

Die Saison 07/08 im Rückblick: September 2007

Wacker Innsbruck goes Burkina FasoWacker Innsbruck goes Burkina Faso
Die Saison 07/08 ist seit wenigen Tagen beendet und unser FC Wacker Innsbruck muss den bitteren Weg in die zweite Liga antreten. Dennoch hat es sich die Online Redaktion zur Aufgabe gemacht, noch einmal auf die Saison zurückzublicken (wobei das Hauptaugenmerk nicht unbedingt auf sportliche Aspekte gerichtet ist). Heute blicken wir auf den September 2007 zurück:


2. September: Thomas Gassler kehrt aus Burkina Faso zurück

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie überreichte Thomas Gassler im Namen von Gerhard Stocker und dem FC Wacker Innsbruck der Fussballschule von Bobo Dioulasso Dressen, Fussballschuhe, Bälle und wackere Trainingsutensilien. Die aufwendig organisierten Feierlichkeiten fanden im Stade Wobi im Zentrum von Bobo Dioulasso und zugleich dem Sitz der Fussballschule Centre de Formation de Foot statt. Die kleine Abordnung aus Innsbruck war überrascht von der Herzlichkeit, die ihnen entgegengebracht wurde.

Insgesamt waren 200 fanatische Fussballknirpse und Jugendliche gekommen und boten folgendes Rahmenprogramm: Das Centre de Formation veranstaltet jeden Sommer ein sechswöchiges Trainingscamp für ganz junge Burkinabe Ballesterer und heute vormittag glänzten die Kinderaugen, als die Diplome verteilt wurden. Der älteste Jahrgang, die U17-Mannschaft, bestritt ein Freundschaftsspiel gegen die ehemaligen Spieler des Centre de Formation, die bereits in den diversen Erstligamannschaften um ihr Leiberl kämpfen. Das Match wurde nach einer Halbzeit mit einem freundschaftlichen Unentschieden abgepfiffen, was auch ganz im Sinne unserer CD "Eine Halbzeit für Burkina Faso" war.

2. September: Wacker patzt auch gegen Ried

Wacker Innsbruck verliert auch das Heimspiel gegen Ried 0:1. Das Goldtor für die SV Ried erzielt Salihi.

2. September: Damen gewinnen drittes Spiel in Folge

Die Damenkampfmannschaft gewinnt auch das dritte Saisonspiel gegen Ardagger/Neustadtl mit 2:0. Die Treffer erzielen Fischer und Pfaffeneder.

8. September: Wacker Damenkampfmannschaft verliert in Neulengbach

8:1 verlieren unseren Damen beim Serienmeister aus Niederösterreich. Den Ehrentreffer für die Innsbruckerinnen erzielt Adamovics.

10. September: Trauer um Helmut Senekowitsch

Am 10. September verstirbt der ehemalige Innsbruck Spieler und ÖFB Teamchef nach schwerer Krankheit. Senekowitsch wurde 73 Jahre alt.

15. September: Wacker Innsbruck erobert Punkt im Innviertel

Mit einem Punkt im Gepäck tritt der FC Wacker Innsbruck die Heimreise aus Ried an. Das Spiel endet 0:0.

16. September: Damenkampfmannschaft überzeugt gegen Leoben

Die Tanaskovic Elf siegt gegen Leoben souverän mit 5:0. Die Tore schiessen Feldbacher, Nagl, Adamovic und zwei Mal Fischer.

23. September: Heimremis gegen Rapid

Zu einem 1:1 Unentschieden reicht es im Heimspiel gegen den Rekordmeister Rapid Wien. Den Treffer erzielt Michael Madl.

26. September: Wacker unterliegt Sturm 0:3

Nichts zu holen gibt es für den FC Wacker in Graz. Die Söndergaard Elf verliert mit 0:3

29 September: Nächste Schlappe in Mattersburg

Nur wenige Tage nach der Niederlage in Graz verliert der Tiroler Traditionsverein auch in Mattersburg mit 1:3. Den Ehrentreffer erzielt U21 Nationalspieler Martin Dollinger.

{authorinfo}

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin über unser SupportSystem in Verbindung.

Geschrieben von René Soukopf
tivoli12 magazin
FC Wacker Innsbruck
tivoli12 forum