logo

2010er Jahre

Jahresrückblick: April 2012

rb2012_apr.jpgDas Jahr 2012 brachte für die schwarz-grünen Teams viele Höhen, aber auch Tiefen. Das Team von Walter Kogler schnupperte phasenweise an den internationalen Startplätzen, die Mannschaft von Werner Löberbauer etablierte sich erneut unter den besten Teams in der Regionalliga. Die Damen spielten sich bis ins ÖFB Cupfinale, die Damen II holten in der 2. Liga Mitte/West den Titel. Zudem gab es auch im Nachwuchsbereich beachtliche Erfolge. Im Herbst übernahm Roland Kirchler das Traineramt der Kampfmannschaft. Es war also einiges los im Jahr 2012. Grund genug noch einmal zurückzuschauen. Dies war im April brandheiß, brandaktuell.


01. April: Die Herren II empfangen in ihrem ersten Heimspiel 2012 in der Regionalliga West die Red Bull Juniors. Mathias Perktold bringt das Team von Werner Löberbauer in der 21. Minute in Front. Doch eine Minute später köpfelt Mathias Felber den Ausgleich. Zehn Minuten vor Spielende versenkt Kevin Nitzlnader den Ball aus 35 Metern zum 2:1 Endstand.

06. April: Wacker Innsbruck II verliert gegen den SV Hall überraschend 3:0.

06. April: Sportdirektor Oliver Prudlo verlängert seinen Vertrag bis Ende 2013.

06. April: FC Wacker Innsbruck zieht die Option auf Dario Dakovic.

07. April: Das Team von Walter Kogler muss bei Red Bull Salzburg antreten und fährt mit leeren Händen nach Hause. Ein Doppelschlag von Jakob Jantscher in Minute 49 und 64 besiegelt die 2:0 Auswärtsniederlage.

08. April: Die U11 erreicht den elften Platz beim Nachwuchsturnier in Schweinfurt (Deutschland).

11. April: Wacker Innsbruck zieht die Option auf Christopher Wernitznig.

14. April: Vier Punkte für die schwarz-grünen Herren

Der FC Wacker Innsbruck erreicht in der Südstadt ein 1:1 Remis. Julius Perstaller legt in Minute 21 für Innsbruck vor, Admira gleicht durch Jezek per Elfmeter nach dem Seitenwechsel aus.

Im Stadtderby bei Union Innsbruck siegt das Team von Werner Löberbauer mit 3:2. Die Torschützen für Schwarz-Grün sind Schnegg (57.), Fodor (61.) und Gründler (69.).

15. April: Sechs Punkte für schwarz-grüne Damen

Beim FC Südburgenland setzen sich die Damen I mit 1:5 durch. Fischer bringt die Damen nach sechs Minuten in Front, Billa erhöht zehn Minuten später auf 0:2. Nach der Pause trifft Billa noch zwei Mal, ehe Fischer kurz vor Spielende das fünfte Tor gelingt. Die Damen II besiegen zu Hause Heeres SV Wals mit 1:0. Das Goldtor erzielt Hartlieb.

19. April: Martin Svejnoha verlängert um eine weitere Saison.

21. April: Zwei Siege und eine Niederlage für Wacker Innsbruck

Wiener Neustadt gastiert am Tivoli. Nach torlosen 45 Minuten schreibt Marcel Schreter in Minute 65 für Wacker Innsbruck an. Julius Perstaller fixiert in der 71. Minute den 2:0 Endstand.

In der Regionalliga West gehen die Herren II im Pongau gegen den TSV St. Johann als Verlierer vom Platz. Das Spiel endete 2:0.

Die Damen I besiegen zu Hause FC St. Veit Kärnten mit 4:0. Die Zuschauer bejubeln Treffer von Fischer (2), Billa, und Hanschitz (per Elfmeter).

28. April: Die Kampfmannschaft verliert 0:3 in Wien gegen die Austria. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelingen dem Team von Ivica Vastic drei Tore durch Gorgon, Kienast und Simkovic.

29. April: Marco Kofler bindet sich langfristig an den FC Wacker Innsbruck und unterschreibt einen neuen Vier-Jahres-Vertrag.

29. April: Wacker Innsbruck II feiert einen späten Sieg gegen Seekirchen. Die Besucher des Heimspiels sehen eine Pausenführung durch Marco Köfler. Nach dem Ausgleich durch Mayr fixieren Schnegg (82.) und Wörgetter (95.) den 3:1 Heimsieg.

29. April: 17 Tore für schwarz-grüne Damen gegen Kleinmünchen

Die Damen Kampfmannschaft des FC Wacker Innsbruck feiert einen 4:1 Auswärtssieg gegen Union Kleinmünchen. Mederle (13.), Billa (57.), Hausberger (87.) und Enzinger (90.) tragen sich in die Torschützenliste ein. Wacker Innsbruck Damen II feiern einen 13:1 Kantersieg auswärts gegen Kleinmünchen 1b. Eder erzielt dabei einen Hattrick.

30. April: Der FC Wacker Innsbruck erhält die Lizenz von der Bundesliga in erster Instanz.

 


Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin über unser SupportSystem in Verbindung.

Geschrieben von Michael Hohlbrugger
tivoli12 magazin
FC Wacker Innsbruck
tivoli12 forum