logo

2010er Jahre

Saisonrückblick: März 2013

b_150_100_16777215_00_images_201213_geschichte_sb_mar13.jpgWas war dies für eine irre Saison? Die Kampfmannschaft fixierte den Klassenerhalt buchstäblich in letzter Minute. Die Damenkampfmannschaft kam auf Platz drei der ÖFB Frauen Bundesliga. In den Cupbewerben stand schwarz-grün zwei Mal in einem Semifinale. Auch der Nachwuchs konnte Ausrufezeichen setzen. Grund genug noch einmal zurückzuschauen und alles der Reihe nach Revue passieren zu lassen. Dies war brandheiß, brandaktuell im März 2013.

02. März: Der FC Wacker Innsbruck unterliegt dem Tabellenführer Austria Wien auswärts mit 0:4 (0:2).

03. März: In der vorgezogenen elften Runde der ÖFB-Frauenliga siegen die schwarz-grünen Damen auf Kunstrasen in Kematen gegen den FC Südburgenland mit 7:0 (5:0). Die Tore erzielen Cäcilia Metzler, Nicole Billa (2), Marlies Hanschitz, Anna Mederle und Melanie Fischer (2).

10. März: Im Heimspiel gegen Red Bull Salzburg führt das schwarz-grüne Team zu Pause durch Tore von Roman Wallner und einem tollen Fallrückzieher von Daniel Schütz mit 2:0. In der fünfminütigen Nachspielzeit fällt aber noch der Siegtreffer für die roten Bullen zum 2:3.

16. März: Sieg und Niederlage für Kampfmannschaften

Beim Gastspiel bei Sturm Graz setzt es eine 2:3 (0:1) Niederlage. Für den FC Wacker Innsbruck erzielen Roman Wallner und Christian Schilling die beiden Tore.

In der 10. Runde der ÖFB-Frauenliga gastieren die FC Wacker Innsbruck-Damen bei FC St. Veit Kärnten und feiern einen mehr als deutlichen 7:0(4:0) Erfolg. Die schwarz-grünen Treffer erzielten: Nicole Billa (2), Marlies Hanschitz(2), Melanie Fischer, Stefanie Enzinger und Laura Hartlieb.

17. März: In der Nachtragspartie der 17. Runde der Regionalliga West schlägt der FC Wacker Innsbruck II den FC Hard daheim mit 2:1 (1:1). Der erste Treffer für die Hausherren entspringt aus einem Eigentor. Sebastian Siller erzielt den Siegestreffer.

23. März: Das in der Länderspielpause ausgetragene Testspiel des FC Wacker Innsbruck gegen FC Ingolstadt 04 geht mit 0:2 (0:0) verloren.

23. März: U17 reist zu Testspiel gegen Altersgenossen von Bayern München

Die Schwarz-Grünen zeigen ein gutes Spiel, verlieren am Ende aber mit 1:4. Johannes Kurz erzielt das zwischenzeitliche 1:1.

23. März: Sieg und Niederlage für IIer Teams

Das zweite Damenteam des FC Wacker Innsbruck kehrt nach turbulentem Spielverlauf mit einem 4:2 (2:1) Erfolg aus Garsten zurück. Für die Damen II erzielen Arbresha Jahaj, Romina Suppersberger, Nadine Spörr und Nora Both die Tore in der 2. Liga Mitte/West.

In der Regionalliga West muss sich das Team von Werner Löberbauer nach dem Führungstreffer von Andreas Kuen der WSG Wattens noch in letzter Minute mit 2:1 (0:1) geschlagen geben.

27. März: Oliver Prudlo wird vom Verein freigestellt

30.März: Erneute Heimniederlage gegen WAC

Der Wolfsberger AC nimmt abermals drei Punkte mit aus Innsbruck. Tapcagic bringt die Gäste durch zwei schnelle Tore in Minute drei und 22 in Führung, Christopher Wernitznig gelingt nach einer Ecke mit dem Kopf der Anschlusstreffer (28.). Nach dem Seitenwechsel erhöht zuerst Jacobo erneut, ehe Kapitän Abraham noch einmal verkürzt (78.). Der Sturmlauf nützt nichts, am Ende steht es 2:3


Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin über unser SupportSystem in Verbindung.

Geschrieben von Michael Hohlbrugger
tivoli12 magazin
FC Wacker Innsbruck
tivoli12 forum