logo

Ehemalige Spieler/innen und Trainer

Sabry Abdelsatar Mahmoud

Zauberte nicht nur am Wiener Hallenparkett, Abdelsatar SabryZauberte nicht nur am Wiener Hallenparkett, Abdelsatar Sabry

Abdelsatar Sabry Mahmoud wurde am 19.6.1974 in Kairo geboren. Bis 1997 spielte bei Al Arab, auch bekannt unter Arab Constructors und im Kairoer Bezirk Nasr City beheimatet.

Im Winter 1997/98 kam er nach Innsbruck zum FC Tirol und avancierte zum Publikumsliebling. In der kurzen Zeit die er in Innsbruck war absolvierte er immerhin 28 Bundesligaspiele und erzielte 2 Tore. Seinen ersten Einsatz feierte er - vom Publikum bereits lautstark gefordert - gegen den GAK. In Minute 64. kam er für den Torschützen Patrik Jezek. Die Partie endete 1:1.

1999 wechselte er für eine Halbsaison zu PAOK Saloniki um dann seine Karriere in Portugal fortzusetzen. Benfica Lissabon (bis 2001) Maritimo Funchal und Estrela Amadora waren seine weiteren Stationen. 2003 kehrte er nach Kairo zurück und spielte noch für ENPPI und El Geish

 


Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin über unser SupportSystem in Verbindung.

Geschrieben von Siegl Gerhard
tivoli12 magazin
FC Wacker Innsbruck
tivoli12 forum